Strategische Keyword-Recherche

Am Anfang steht die Keyword-Recherche. Denn nur die sichere Kenntnis, mit welchen Begriffen Ihre Zielgruppe nach Leistungen sucht, liefert die Basis für ein erfolgreiches Internet-Projekt. Strategisch ist dieses Wissen extrem wertvoll, denn aktuell haben 9 von 10 Ihrer Wettbewerber keine Ahnung von der Online-Zielgruppe.

Kontakt aufnehmen

Keyword-Recherche

Betriebsblindheit und fehlende Kreativität stehen Unternehmen oft bei der Keyword-Recherche im Weg. Dabei ist das Recherchieren von Suchworten keine Magie. Natürlich kennt niemand Ihr Geschäft so gut wie Sie. Trotzdem werden Sie überrascht sein, welche potenziellen Keyword-Ideen der unvoreingenommene Blick von extern liefert.

Die Aufgabe

Keine Online-Marketing Maßnahme ohne Keyword-Recherche. Denn in Kombination mit einer belastbaren Nachfrage-Analyse erhalten Sie Zahlen, Daten und Fakten, die Ihre Online-Zielgruppe sicher identifizieren.

  • Welche Keywords kommen für Sie überhaupt infrage?
  • Wie nennt der Kunde das, was Sie täglich machen?

Unsere Lösung

Wir liefern Ihnen eine umfangreiche Sammlung von Keyword-Ideen, die Ihr Geschäft beschreiben. Mit Weitblick und der Erfahrung aus hunderten von Projekten sind wir in der Lage, uns in Ihre Branche hineinzuversetzen.

  • Keyword-Brainstorming
  • Keyword-Ideen sammeln
  • Relevante Keywords finden
  • Nachfrage-Analyse

Ihr Vorteil

Es ist unglaublich wertvoll, die Begriffe zu kennen, die in den Köpfen Ihrer Online-Zielgruppe herumschwirren. Je genauer Sie diese Keywords kennen, umso besser können Sie sich bei Google positionieren.

  • Keyword-Listen als Grundlage für alle weiteren Schritte
  • Besseres Verständnis für Ihre Online-Zielgruppe

Möchten Sie mehr Infos zum Thema Keyword-Recherche? Bitte sprechen Sie mit uns!

Martin Medler

Martin Medler
Geschäftsführer

m.medler@netzfokus.de

Warum eine Keyword-Recherche?

Keywords sind das A und O

Am Anfang steht immer das Wort. In diesem Fall das Suchwort, auch Keyword genannt. Jeden Tag geben Ihre potenziellen Kunden die unterschiedlichsten Keywords in den Google Suchschlitz ein. Diese Nutzer suchen nach Ihnen oder Ihren Leistungen. Sie nutzen dabei aber eine andere Sprache oder einfach andere Worte als Sie. Sprechen Sie aber auf Ihren Seiten nicht die Sprache Ihrer Zielgruppe, nutzen also nicht dieselben Begriffe, dann haben Sie kaum Chancen, gefunden zu werden.

  • Zielgruppen und Keywords identifizieren
  • Online-Potenziale optimal nutzen

Wer bei Google nach «A» sucht, meint häufig «B». Und obwohl A und B absolut dasselbe meint, wird es online eben anders benannt. Die Kunst und gleichzeitig Ihre Herausforderung ist, diese Anforderungen zu kennen und sich entsprechend zu positionieren. Genau dafür brauchen Sie eine Keyword-Recherche, die Ihnen eine möglichst umfassende Datenbasis der geeigneten Keywords liefert.

Shorthead oder Longtail - wie bitte?

Im Laufe der Jahre haben sich die Suchanfragen bei Google stark verändert. Wurden «früher» überwiegend einzelne Begriffe (Shorthead) gesucht, geben die Nutzer heute nicht selten ganze Fragen (Longtail) bei Google ein. Das liegt nicht zuletzt daran, dass Google immer besser in der Lage ist, solche Suchanfragen zu «verstehen». Für Sie als Unternehmer ist es wichtig zu wissen, dass Longtail Keywords meistens mehr Anfragen oder Käufe generieren, weil der Nutzer in seiner Recherche schon weit fortgeschritten ist. Diese Longtail Anfragen zu identifizieren lohnt sich also.

  • Identifizierung von neuen Keyword-Potenzialen
  • Erfolgversprechende Suchanfragen nutzen

Bei 70% der Suchanfragen werden zwei oder mehr Keywords bei Google genutzt.

Danke an Herrn Medler und das Netzfokus Team für die unkomplizierte und kompetente Beratung und Umsetzung. Das Ergebnis begeistert!

Ø 4.8 / 5.0 bei 37 Bewertungen

Annegret Kratofil
www.steuerberaterin-fehmarn.de