Besucher zu Käufern machen

Die Conversion-Optimierung ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg jedes kommerziellen Internetprojektes. Denn Besucher bringen Ihnen gar nichts, wenn diese nicht konvertieren. Sie müssen Aktionen auslösen, um Anfragen oder Käufe zu generieren. Das lässt sich optimieren.

Kontakt aufnehmen

Conversion-Optimierung

Conversion-Optimierung heißt, Ihre Seite so zu verändern, dass sie erfolgreich wird. Immerhin gilt es, mit der Seite Geld zu verdienen. Und verlässlichen Umfragen nach haben die meisten Besucher Kaufabsichten. Sie müssen also überzeugen und begeistern, dann werden die Besucher Sie lieben und zu treuen Kunden konvertieren.

Die Aufgabe

Gute Google Rankings sind wichtig, aber nur die eine Seite der Medaille. Neben der Optimierung der Zugriffe geht es viel mehr darum, aus möglichst vielen Besuchern auch Anfragen oder Käufe zu entwickeln. Also jeden Tag neue Umsatzpotenziale über das Internet abzuschöpfen.

  • Besucher in Anfragen oder Käufe verwandeln

Unsere Lösung

Wir optimieren Ihre Webseite oder Ihren Onlineshop auf Anfragen bzw. Käufe. Dabei geht es uns nicht um schnelle Erfolge, sondern um saubere und langfristig wirksame Maßnahmen. Alle Entscheidungen treffen wir mit Ihnen gemeinsam auf der Basis belastbarer Zahlen.

  • Dauerhafte Optimierung
  • Messbare Ergebnisse

Ihr Vorteil

Nachhaltige Conversion-Optimierung steigert den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Webprojektes. Oder anders gesagt: Ihre Seiten werden Ihnen mehr Anfragen und mehr Umsatz bringen. Bei gleichbleibenden Besucherzahlen versteht sich.

  • Mehr Anfragen
  • Mehr Käufe
  • Mehr Umsatz

Lust auf Conversion-Optimierung? Bitte sprechen Sie mit uns!

Martin Medler

Martin Medler
Geschäftsführer

m.medler@netzfokus.de

Conversion-Optimierung als Erfolgshebel

Immer mehr Traffic kann irgendwann einfach nicht mehr funktionieren. Der größere Hebel liegt meistens darin, mehr Besucher zu Käufern zu machen.

Die Conversion-Rate

Als Conversion (Deutsch: Konversion) wird das Erreichen des Marketingziels einer Internetseite bezeichnet. Zum Beispiel ein getätigter Kauf oder auch eine Anmeldung zum Newsletter. Bei erfolgreichem Abschluss haben Sie den Besucher «konvertiert». Das Verhältnis der Conversions zur Anzahl der gesamten Besucher nennt man Conversion-Rate (Konversionsrate). Haben Sie 100 Besucher und generieren daraus 5 Käufer, dann liegt Ihre Konversionsrate bei 5%.

Wir optimieren die Konversionsraten Ihrer Webseiten für Sie. Dabei spüren wir die sogenannten Konversionskiller auf und beseitigen diese. Außerdem ergänzen wir an den entscheidenden Stellen Handlungsaufforderungen (Call-to-Action), denn Sie müssen den Besucher an die Hand nehmen und ihm sagen, was er tun soll. Klingt vielleicht ein bisschen komisch, ist aber sehr effektiv.

Wichtige Ansätze für die Conversion-Optimierung

  • Vertrauen aufbauen
  • Persönliche Ansprechpartner und Beratung
  • Aufspüren und beseitigen von sogenannten Konversionskillern
  • Überprüfung und Optimierung der Zielseiten (Landingpage)

Diese Faktoren spielen eine große Rolle

  • Die Ladezeit der Zielseite
  • Der erste Eindruck Ihrer Seiten
  • Die Navigationsführung
  • In Onlineshops der Bestellprozess

Schon gewusst?

Conversion-Optimierung ist gleichzeitig Suchmaschinenoptimierung. Denn erfolgreiche Seiten finden leicht ausreichend Traffic. Und tatsächlich stehen Seiten mit hohen Interaktionsraten oft auch gut im Ranking bei Google. Deshalb lohnt sich die Investition in Conversion-Optimierung gleich doppelt.

  • Conversion-Optimierung = Suchmaschinenoptimierung

75% der Internetnutzer haben feste Kaufabsichten. Nutzen Sie dieses Potenzial.

Dank Netzfokus konnten wir unsere Internet-Strategie im Schnellverfahren realisieren.

Ø 4.8 / 5.0 bei 37 Bewertungen

Frank Lauenstein
www.megarepair.de